Große Gießereitechnische Tagung 2018

Österreich Schweiz Deutschland
Salzburg Congress
26. und 27. April 2018

Programm 2018-02-26T09:36:12+00:00

Donnerstag, 26. April 2018

Eröffnung

08.30 Uhr
Eröffnung Firmenpräsentation

Mitgliederversammlung (Mozart-Saal)

08.30 Uhr
Mitgliederversammlung des BDG
Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
(gesonderte Einladung – Gäste willkommen)

Mitgliederversammlung der FVG
Forschungsvereinigung Gießereitechnik
(gesonderte Einladung – Gäste willkommen)

Plenarveranstaltung (Europa-Saal)

09.45 Uhr
Grußworte
KR Ing. Peter Maiwald, Prinzersdorf Vorstandsvorsitzender des Vereins für praktische Gießereiforschung – Österreichisches Gießerei-Institut

10.00 Uhr
Herausforderungen und Chancen für den Automobilguss in verschiedenen Antriebskonzepten
Dr. Klaus Lellig (V), Prof. Franz Josef Feikus, Nemak Europe GmbH, Frankfurt

10.30 Uhr
Wandel in der Automobil- und Giessereiindustrie, Chancen und Herausforderungen
Josef Edbauer, Georg Fischer Automotive AG, Schaff hausen

11.00 Uhr
Verleihung des Innovationspreises der Deutschen Giesserei-Industrie

Fachprogramm Vortragsreihe
Eisen- und Stahlguss
(Europa-Saal)

11.30 Uhr
Oldschool, dreckig oder gar umweltschädlich? Die wachsende Bedeutung progressiver Marketingstrategien für Eisengießereien
Die wachsende Bedeutung progressiver Marketingstrategien für Eisengießereien
Richard Pausch, Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG, Stadtallendorf

12.00 Uhr
Vergleich der gießtechnologischen Eigenschaften von geschossenen und gedruckten Kernen mit Anorganik im Eisenguss
Dr.-Ing. Daniel Günther (V), Dr.-Ing. Steffen Klan, Prof. Wolfram Volk, Fraunhofer – Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV, Garching

12.30 Uhr
Optimierung der Abkühlzeit und Materialeigenschaften durch aktive Luftkühlung DYKO im Sandguss
Prof. Dr. Norbert Hofmann (V), Jeremias Häseli, Sebastian Teutloff, Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Technik, Windisch
Markus Albert (V), MAC GmbH Consulting and Engineering, Wiesendangen

13.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr
Simulation von Druckluftstrahlprozessen an Zylinderköpfen
Frank Brehm, Daimler AG Mercedes-Benz Werk Mannheim, Mannheim

14.30 Uhr
Vorhersage des Gefüges und der mechanischen Eigenschaften von mischkristallverfestigtem GJS
Pustal (V), Moritz Riebisch, Prof. Andreas Bührig-Polaczek, RWTH Aachen Giesserei-Institut, Aachen

15.00 Uhr
Ein neues hochfestes und hoch duktiles Gusseisen mit Kugelgraphit
Dr. sc. techn. ETH Werner Menk, Georg Fischer Automotive AG, Schaffhausen

15.30 Uhr
Kaffeepause

Fachprogramm Vortragsreihe
NE-Metallguss
(Karajan-Saal)

11.30 Uhr
Neue Aspekte bei der Herstellung von Leichtmetallguss
Prof. Dr.-Ing. Peter Schumacher (V) 1), 2), Evelyn Sobotka 2), Bernhard Stauder 3), Dr. Jiehua Li 2), Prof. Dr. Harald Harmuth 4), 1) Österreichisches Gießerei- Institut, Leoben, 2) Lehrstuhl für Gießereikunde, Montanuniversität, Leoben, 3) Nemak Linz GmbH, Linz, 4) Lehrstuhl für Gesteinshüttenkunde, Montanuniversität, Leoben

12.00 Uhr
Einfluss der Abkühlgeschwindigkeit und der chemischen Zusammensetzung auf das Gefüge und die mechanischen Eigenschaften von neuen innovativen 5%-Chrom Hochleistungs-Warmarbeitsstählen
Dr. mont. Gert Kellezi (V), Miloslav Ognianov, Manfred Reiter, voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG, Kapfenberg

12.30 Uhr
Gussteile für den Eigenbedarf und Kunden – Methodische Vorgehensweise bei der Entwicklung und Produktion
Michael Nussbaum, R. Nussbaum AG, Metallgiesserei und Armaturenfabrik, Olten

13.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr
Gegossene Bauteile für den Leichtbau im Fahrzeug aus Aluminiumwerkstoffen
Dr.-Ing. Achim Keidies, Franken Guss GmbH & Co. KG, Kitzingen

14.30 Uhr
Datenbasierte Modellierung von Gieß- und Formprozessen in der Verarbeitung von Kupferlegierungen
Prof. Dr.-Ing. Dierk Hartmann (V), Jan Salomon, Hochschule Kempten Fakultät Maschinenbau – Werkstofftechnik, Kempten, A. Hansen, Gebr. Kemper GmbH & Co.KG, Olpe

15.00 Uhr
Zellenmanagement – Optimierungspotential im Druckguss
Adrian Buob, Bühler AG, Uzwil

15.30 Uhr
Kaffeepause

Fachprogramm Vortragsreihe
Fertigungstechnik
(Mozart-Saal)

11.30 Uhr
Additive Manufacturing am Weg zur Serienfertigung – eine innovative Ergänzung zu Gussteilen
Edmar Allitsch (V), AM Ventures Holding GmbH, Kralling, Dr. Marius Lakomiec, EOS GmbH, Kralling

12.00 Uhr
Kostenreduktion für Luftverbesserungsmaßnahmen in der Gießereiindustrie durch bedarfsgerechte Automatisierung und Verfahrenswahl
Harald Schneuber (V), Matthias Mauhart (V), Kappa Filter Systems GmbH, Steyr-Gleink

12.30 Uhr
Prozess- und Kostentransparenz in der Kernmacherei durch Digitalisierung und Daten-Management
Mössner, Julian Feinauer, Laempe Mössner Sinto GmbH, Schopfheim

13.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr
Die digitale Gießerei von morgen
Dr. Per Larsen (V), Kasper Paw Madsen, Noricangroup DISA, Taastrup

14.30 Uhr
Vom Wärmezentrum zum abgesicherten Bauteilverhalten
Mathias Bodenburg (V), Dr.-Ing. Corinna Thomser, Dr. Ing. Jörg C. Sturm, MAGMA Gießereitechnologie GmbH, Aachen

15.00 Uhr
Design und Optimierung eines Hochleistungszylinderkopfes für 200 kW/L
Bernhard Kaltenegger (V), Dr. Wolfgang Schöffmann, Christof Knollmayr, AVL List GmbH, Graz

15.30 Uhr
Kaffeepause

Kurzvorträge
(Karajan-Saal)

16.00 Uhr
4 Kurzvorträge der Studenten

Mitgliederversammlungen

17.00 Uhr
Mitgliederversammlung des VDG
Verein Deutscher Giessereifachleute
(gesonderte Einladung – Gäste willkommen)
(Mozart-Saal)

17.00 Uhr
Hauptversammlung Verein für praktische Gießereiforschung
(gesonderte Einladung)
(Paracelsus-Saal)

18.00 Uhr
Jahreshauptversammlung PROGUSS AUSTRIA
(gesonderte Einladung – Gäste willkommen)
(Paracelsus-Saal)

Gießertreffen

ab 19.00 Uhr
Busshuttle zum „Gießertreffen“
vom Salzburg Congress zum Flughafen amadeus terminal 2

20.00 Uhr
Gießertreffen im amadeus terminal 2 am Flughafen Salzburg

Begrüßung
Dieter Nemetz, Johann Nemetz & Co. Gesellschaft m.b.H Präsident PROGUSS AUSTRIA

Grußworte der Salzburger Landesregierung

ab 22.30 Uhr
Bustransfer
bis 00.30 Uhr
(halbstündlich vom Flughafen „amadeus terminal 2“ zum Salzburg Congress)

Freitag, 27. April 2018

Fachprogramm Vortragsreihe
Eisen- und Stahlguss
(Europa-Saal)

09.00 Uhr
Gefügeausbildung und Eigenschaftsprofil von dünnwandigem Stahlguss
Prof. Dr.-Ing. Gotthard Wolf, TU Bergakademie Freiberg, Freiberg

09.30 Uhr
Prognose lokaler Bauteileigenschaften – Charakterisierung und Modellierung
Prof. Dr.-Ing. Babette Tonn (V), Technische Universität Clausthal IMET Institut für Metallurgie, Clausthal – Zellerfeld, Prof. Niels Skat Tiedje (V), TU Dänemark, Kopenhagen

10.00 Uhr
Anzeigen bei der Ultraschallprüfung von Verbundguss-Indefinitewalzen und deren Ursachen
Armin Paar (V), Michael Brandner, Leonel Elizondo, Thomas Trickl, Michael Aigner, ESW Eisenwerk Sulzau-Werfen R. & E. Weinberger AG, Tenneck

10.30 Uhr
Kaffeepause

Fachprogramm Vortragsreihe
NE-Guss
(Karajan-Saal)

09.00 Uhr
Konturnahe Kühlung in Druckgießformen – Notwendigkeit, Möglichkeiten und technische Voraussetzungen
Markus Theiwes, Heck + Becker GmbH & Co. KG, Dautphetal

09.30 Uhr
Die Charakterisierung des Sprühprozesses als Schlüssel zur Bauteil- und Formenstandzeitoptimierung
Dipl.-Ing. Peter Hofer (V), Reinhold Gschwandtner, Gerhard Schindelbacher, Österreichisches Gießerei-Institut, Leoben

10.00 Uhr
Verfahren zur Gussformherstellung im Labormassstab mittels 3D-gedruckten, ausschmelzbaren Kunststoff-Positiven
Kerry Bächle (V),Pascal Dessarzin, Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Technik, Windisch

10.30 Uhr
Kaffeepause

Fachprogramm Vortragsreihe
Fertigungstechnik
(Mozart-Saal)

09.00 Uhr
Binder-Jetting-Technologie – Fertigungsmethode der Zukunft?
Dr. Martin Bednarz (V), Thomas Frank (V), Holger Barth, Tobias Tuffentsammer, ExOne GmbH, Gersthofen

09.30 Uhr
Potenzielle Anwendung von kombinierten HIP+WBH Prozessen auf hochfeste Gusswerkstoffe
Laurenz Plöchl (V), Quintus Technologies AB, Västeras, Rene Wagner, Aluwag AG, Niederbüren, Dr. Bernd Oberdorfer, Daniel Habe, Gerhard Schindelbacher, Österreichisches Gießerei-Institut, Leoben

10.00 Uhr
Simulationsgestützte Produktentwicklung für den Guss – unter Einsatz der Topologie Optimierung
Felix Radisch, solidThinking Inc., Troy, Michigan

10.30 Uhr
Kaffeepause

Plenarveranstaltung
(Europa-Saal)

11.00 Uhr
Von der Formbank zur Hightech-Giesserei 30 Jahre Investition und Innovation bei Ohm & Häner
Dr.-Ing. Ludger Ohm (V), Jürgen Alfes, Dr.-Ing. Georg Dieckhues, Ohm & Häner Metallwerk GmbH & Co. KG, Olpe

11.30 Uhr
Einfluss der Elektromobilität auf die Gussproduktion in der Gießerei-Industrie
Prof. Dr.-Ing. Lothar Kallien (V), Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft, Aalen University of Applied Sciences, Aalen,
Dr.-Ing. Christian Wilhelm (V), Foundry Consulting and Solutions, Mauer

12.00 Uhr
Wie können Zulieferer und Gießer zukünftig gemeinsam die Technologie vorantreiben!
Dr.-Ing. Carsten Kuhlgatz, Hüttenes-Albertus Chemische   Werke GmbH, Hannover

12.30 Uhr
KTM – mit Innovation zur Weltmarke
Stefan Pierer, KTM Sportmotorcycle AG, Mattighofen

13.00 Uhr
Schlusswort
Dr.-Ing. Erwin Flender
Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie e.V.

13.15 Uhr
Mittagsimbiss